Lockenwickler und Glasscherben
erhalten ein zweites Leben beim
Upcycling Wettbewerb.

Die Klasse BW 16.2 hat am 25.11.2017 beim Upcycling Wettbewerb der Firma Alba den 2. Platz belegt. Nach wochenlanger intensiver Arbeit, entstand eine Weihnachtskrippe aus entsorgten Schulmaterialien und Schulmüll. Die Krippe verschönert aktuell unsere weihnachtliche Dekoration auf der Tribüne in der Pausenhalle.

Die Klasse BV 17.1 belegte den 6. Platz.
Aus Draht, CD‘s und Glasscherben wurde kreativer Schmuck hergestellt. Dieser ist im Erdgeschoss im Schaukasten des Friseurbereichs anzusehen.

Begleitet wurden die beiden Klassen durch unsere Lehrkräfte U. Fanger,
A. Petersen, A. Volkmann.

Wir gratulieren beiden Klassen ganz herzlich zu ihren kreativen Produkten und ihrem großen Erfolg.

Präsentation der Upcycling Produkte
von BW 17.1 und BV 17.1

BW 17.1 und BV 17.1 erhalten Geldpreise für Platzierung beim Upcycling Wettbewerb

BW 17.1 belegt Platz 2 beim Wettbewerb

Krippe aus Müll als Produkt der BW 17.1

BV 17.1 belegt Platz 6 beim Wettbewerb

Schmuck aus Müll als Produkt der BV 17.1